Emil Löffelhardt | Elektrogroßhandel
Freitag, 23. Februar 2018
Druckversion der Seite: Home
URL: www.loeffelhardt.de/elektrogrosshandel/

Willkommen bei

Emil Löffelhardt GmbH & Co. KG

Emil Löffelhardt ist als Familienunternehmen ein mittelständischer, zukunftsorientierter, elektrotechnischer Großhandel in der vierten Generation.

Wir beliefern das Elektrohandwerk, den Elektrofachhandel, die selbstverarbeitende Industrie, Behörden und Verwaltungen und vermarkten Qualitätsprodukte, Innovationen und Dienstleistungen der Elektrotechnik und Elektronik

undefined Erfahren Sie mehr ...

 

 

Löffelhardt erhält E-Markenpreis 2017 des ZVEH

Wie bereits in den vergangenen Jahren lud der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) am 30.11.2017 wieder zum jährlichen E-Branchentreff nach Mainz ein.

Im Rahmen des festlichen Galaabends prämierten ZVEH Präsident Lothar Hellmann und Vizepräsident Hans Auracher vor den 130 Gästen die diesjährigen Gewinner des renommierten E-Markenpreises. Nach einer kurzen Vorstellung der Preisträger ging der begehrte Preis in der Kategorie „E-Marken Großhandelspartner“ an Löffelhardt!

Erfahren Sie hier mehr ...

 

 

el Veranstaltungs-Kalender

Fachmarkt-Event und Thekentag

in unseren Filialen


AUTel 2018

Fachmesse Industrie & Gebäude Automation


Zugang zu el-Online

Zugang zum el-Online

Ihre Netto-Einkaufspreise aller Artikel mit Anzeige der Verfügbarkeit.
undefinedzum el-Online...

el Katalog-Service

el Katalog-Service

Bestellen Sie hier unsere Kataloge und Broschüren. Hier erhalten Sie ebenfalls unsere Deha-Kataloge.

undefinedmehr...

Aktuelles:

Löffelhardt erhält E-Markenpreis 2017 des ZVEH

Wie bereits in den vergangenen Jahren lud der Zentralverband der Deutschen Elektro- und...


Energieauditpflicht

Aktionsangebote von GOSSEN METRAWATT


OBO Construct TBS Überspannungsschutz

OBO Construct TBS

Umfassende browserbasierte Software zur Planung des Überspannungsschutzes


Finder - MasterINTERFACE

MasterINTERFACE

Die neuen Koppelrelais zwischen Logik und Last